Holländisches Lakritz, dänisches Lakritz, schwedisches Lakritz…

0 items0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Vorsicht bei übermäßigem Konsum von Lakritz

Vorsicht bei übermäßigem Konsum von Lakritz
Punktzahl
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag:
[Gesamt: 1 durchschnittlich: 5]

Süßholz ist schon seit den Zeiten der alten Römer eine wichtige Heilpflanze und hat ihren Ursprung in China. Die getrocknete Süßholzwurzel hilft bei Magengeschwüren, Gastritis und Bronchitis und hat viele gesunde Inhaltsstoffe. Der Saft der Süßholzwurzel ist die Grundlage für die Herstellung von Lakritz. Lakritz & Co. machen ja bekanntlich Kinder und Erwachsene froh, doch nur, wenn sie nicht in hohen Mengen konsumiert werden. Warum Vorsicht bei übermäßigem Konsum von Lakritz geboten ist, zeigt Tropisch Gesund in diesem Video:

Danke an Tropisch Gesund.